Webinar zum Projektabschluss "Typenoffene Genehmigung für Windenergieanlagen"

  • Mittwoch, 24. Juni 2020, 14:00 - 16:00 Uhr

Das Projekt „Typenunabhängige Genehmigung für Windenergieanlagen - Bestandsaufnahme zu den Restriktionen für typenunabhängige Genehmigungen zur Erhöhung der Flexibilität beim Ausbau der Windenergie“ wurde in Kooperation mit der Stiftung Umweltenergierecht im Zeitraum Juli 2019 bis Juli 2020 durchgeführt. Das Vorhaben wurde von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt sowie den Bundesländern Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz gefördert.

Hauptziel des Projekts war ein akteursneutrales Aufzeigen von Machbarkeit sowie Vor- und Nachteilen einer typenoffenen Genehmigung für Windenergieanlagen. Im Rahmen des Projekts fand daher eine erste Bestandsaufnahme von fachlichen Hindernissen der Typenunabhängigkeit statt. Ferner wurden rechtliche Herausforderungen, die sich im Zusammenhang mit einer typenunabhängigen Genehmigung für Windenergieanlagen stellen, aufgearbeitet. Hiermit soll ein wichtiger Beitrag zur weiteren Klärung der Thematik geleistet werden.

Letztlich sollte das Projekt rechtlich und fachlich klären, wie eine typenunabhängige Genehmigung ausgestaltet sein könnte und wie eine Prüfung der Einhaltung der Genehmigungsvoraussetzungen erfolgen kann.

In dem Webinar wurden zentrale Ergebnisse des Projekts vorgestellt sowie Einblicke in die Arbeit gegeben. Rund 130 Vertreterinnen und Vertreter aus Behörden und Landesministerien sowie der Projektiererschaft nahmen daran teil.